Bürozeiten Mo – Do 7:30 – 12:30 und Fr 10:00 – 12:30 Uhr | Telefon 09961 465

Dritte und letzte Adventfeier

Zum letzten Mal trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2, um gemeinsam eine Adventfeier zu gestalten. Gemeinsam sangen die Kinder "Wieder kommen wir zusammen...", bevor Frau Fuchshuber das Thema "Sterne bekanntgab. Sie las den Kindern die Geschichte von den "Sternenputzern" vor, die genug hattten und in den Streik treten wollten. Warum sollen sie Jahr für Jahr zur Weihnachtszeit alle Sterne blitzeblank putzen, wenn die Menschen es inzwischen vergessen haben, ihren Blick gen Himmel schweifen zu lassen, um nach dem Weihnachtsstern Ausschau zu halten? Doch sie wurden belehrt, dass es noch wesentlich fataler wäre, wenn ein einziges Kind den Weihnachtsstern suchen würde und diesen nicht finden könnte, weil die Sternenputzer nicht mehr bereit waren, diesen auf Hochglanz zu polieren. Daran anschließend trugen drei Schülerinnen der Klasse 1b das Gedicht "Es ist ein Stern vom Himmel gefallen" vor. Danach holte sich jeder Erstklässler seinen selbst gebastelten Stern und schenkte ihn an einen Zweitklässler weiter. Dieser soll ihn daran erinnern, am Hl. Abend den Weihnachtsstern am Firmament zu suchen. Mit den drei Strophen von "Wir sagen euch an.." endete die montägliche Adventandacht.

Zurück